mani di luce, Elisabeth Kühne Gautschin - hände auflegen
...das alles durchdringende Licht
Begegnen wir jemandem, dessen Körper in Kraft und Licht vibriert,
berührt diese Kraft, dieses Licht,
zugleich das Licht in uns und bringt es zum Schwingen.


Jede Behandlung ist immer wieder neu. Hier gibt es keine Wiederholungen, kein Konzept. Meine Hände finden ihren eigenen Weg, einem Impuls folgend. Oft geben mir Klienten dann eine Rückmeldung, dass sie genau hier eine Blockade oder einen Schmerz haben.

Manche spüren die Wärme der Hände, das Vibrieren, andere nehmen nichts wahr. Beides ist in Ordnung, das Heilungsergebnis ist nicht davon abhängig.

Ob körperliche, emotionale oder seelische Themen, Schmerzen oder einfach nur der Wunsch, berührt zu werden – die Gründe der Menschen, die zu mir kommen, sind so vielfältig wie sie selbst.

Zugleich erlebe ich bei jeder Sitzung immer wieder, wie der Mantel aus Schwere und Sorge, mit dem die Menschen zu mir kommen, weicht, sobald das Licht der Kraft des Händeauflegens die Menschen berührt. Es ist, als würde etwas von ihnen abfallen und Raum geben für Leichtigkeit, ein Strahlen und einen tiefen Frieden mit sich und ihrem Leben.

Das Händeauflegen ist bei Erwachsenen wie Kindern und auch bei Tieren möglich und kann durch die Verbindung mit Sanjeevini-Heilmitteln verstärkt werden. Jede Sitzung dauert eine bis anderthalb Stunden. Über Dauer und Häufigkeit der Sitzungen entscheidest du selbst. Preis auf Anfrage.

Ich gebe Sitzungen in meinem privaten Raum im Bio Casa Bellinzona, im Hotel Dellavalle in Brione s. Minusio und ebenso als Fernbehandlung.



©www.zenart.ch 12, update 14.04.18
Mani di luce - Flyer